Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mehr Geld für Tagesmütter

20.11.2018

Mehr Geld für Tagesmütter

Jugendhilfeausschusserhöht auf 3,95 Euro

Keine Verständigung gab es im Jugendhilfeausschuss des Kreistages über die Schaffung einer Stelle mit 15 Wochenstunden zur Koordination von Jugendarbeit und Schule. Das Thema wurde vertagt, weil noch Beratungsbedarf in den Kreistagsfraktionen besteht.

Gemeinsam mit der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule soll eine solche Kooperation dazu beitragen, Kinder und Jugendliche in ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen zu fördern, ihre Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und gesellschaftliche Mitverantwortung und soziales Engagement bei ihnen anzuregen. In der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses soll das Thema erneut auf die Tagesordnung kommen.

Einig waren sich die Ausschussmitglieder hingegen bei der Neuregelung der Bezahlung von Tagesmüttern. Ab 1. Januar 2019 steigt der Stundensatz für eine „Tagespflegeperson mit Qualifizierungskurs“ auf 3,95 Euro pro Kind und Stunde. Eine Tagesmutter mit pädagogischer Ausbildung erhält dann 4,48 Euro.

Weil die Tagesordnungen der beiden Jugendhilfeausschusssitzung im Jahr immer umfangreicher würden und aus ihrer Sicht zu lange dauerten, regte SPD-Kreisrätin Gabriele Fograscher an, eine zusätzliche Sitzung im Jahresverlauf vorzusehen. (bs)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren