Newsticker

Kultusministerium: Mehr als 8800 Schüler sind in Bayern wegen Corona in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mehrzweckfahrzeug für Wemdinger Wehr

23.06.2009

Mehrzweckfahrzeug für Wemdinger Wehr

Wemding (pm) - Die Freiwillige Feuerwehr Wemding stellte feierlich ihr neues Mehrzweckfahrzeug in Dienst. Damit löst es das bisherige und 1989 beschaffte Mehrzweckfahrzeug ab, das aufgrund des Alters und diverser Schäden nicht mehr den Anforderungen einer Stützpunktfeuerwehr entsprach.

So feierte die Wemdinger Feuerwehr mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Emmeram ihren Florianstag. Dabei dankte Stadtpfarrer Monsignore Herbert Lang in seiner Predigt der Freiwilligen Feuerwehr, die die Pfarrgemeinde tatkräftig unterstützt. Im Anschluss an diesen Gottesdienst erhielt das neue Einsatzfahrzeug den kirchlichen Segen.

Dank an die Kommune

Bei den Ansprachen im Feuerwehrgerätehaus bedankte sich Kommandant Bernhard Mayer bei Monsignore Lang für den Gottesdienst und beim Stadtrat, der der Ersatzbeschaffung zustimmte. Denn trotz des Zuschusses der Staatsregierung und der Beteiligung des Feuerwehrvereins trägt die Kommune immer noch den Großteil der Kosten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bürgermeister Dr. Martin Drexler betonte in seinem Grußwort, dass man sich mit den Verantwortlichen der Feuerwehr konzentriert um eine vernünftige Lösung bemüht habe und so kostspielige Ausrüstungsgegenstände aus dem alten Mehrzweckfahrzeug wie die Funkgeräte weiterhin verwendet werden.

"Große Schadensereignisse treten ganz unverhofft ein und werden schnell wieder vergessen", mahnte Kreisbrandrat Bernhard Meyr in seiner Ansprache. Deshalb sei es gerade in der heutigen Zeit, in der die Mitgliederzahlen der Feuerwehren rückläufig sind, besonders wichtig, dass die Feuerwehren mit moderner Technik ausgerüstet sind.

Das Fahrzeug an sich ist wie der Name "Mehrzweckfahrzeug" schon sagt vielseitig einsetzbar. So verfügt es über eine Standardbeladung, mit der überwiegend Aufgaben im Bereich der Verkehrs- und Einsatzsicherung erledigt werden können. Auch kann das Mehrzweckfahrzeug als Führungsfahrzeug eingesetzt werden. Deshalb wurde es mit einem Navigationssystem und modernen Kommunikationsmitteln ausgestattet, die es der Feuerwehr Wemding in Zukunft ermöglichen, ihre hoheitlichen Aufgaben noch effektiver zu erfüllen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren