Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Missbrauch im Kinderheim: So lautet die Einschätzung der Kirche zum Schlussbericht

Missbrauch im Kinderheim
21.02.2019

So lautet die Einschätzung der Kirche zum Schlussbericht

Missbrauchsopfer sitzen bei einer Pressekonferenz. Vor knapp einem Jahr wurden Missbrauchsfälle aus früheren Jahrzehnten in einem Kinderheim in Donauwörth bekannt.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die vom Bischof von Augsburg beauftragte unabhängige Arbeitsgruppe zur Aufarbeitung der Vorgänge und Vorfälle im Kinderheim Heilig Kreuz der Pädagogischen Stiftung Cassianeum in Donauwörth hat heute ihren Schlussbericht vorgelegt. Sie war im April 2018 eingerichtet worden. Ihr gehören Manfred Prexl (Vorsitzender Richter i.R. am Oberlandesgericht München), Michael Triebs (Richter i.R. am Oberlandesgericht München) und Professor Dr. Gerda Riedl (Leiterin der Hauptabteilung VI des Bischöflichen Ordinariats) an. Geleitet wird die Projektgruppe von Richter i.R. Manfred Prexl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.