1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mit Auto gegen Holzstadel gekracht

Monheim 

17.04.2019

Mit Auto gegen Holzstadel gekracht

Bild: Alexander Kaya

Weil ihr am Steuer schlecht wurde, kam eine 27-Jährige in Monheim von der Straße ab. 

Eine 27-jährigen ist am Dienstagnachmittag am Steuer ihres Autos plötzlich unwohl geworden und sie hat die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Die junge Frau war gegen 14 Uhr in Monheim im Altweiherweg unterwegs, als ihr das Lenkrad entglitt und das Fahrzeug nach links von der Straße abkam. 

Der Stadel wurde ziemlich beschädigt

In der Folge krachte der Opel mit geringer Geschwindigkeit gegen einen Holzstadel und beschädigte diesen nicht unerheblich. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3300 Euro. Die Monheimerin überstand den Aufprall unverletzt, so die Polizei

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren