Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mixa ist im Kloster eingezogen

30.07.2010

Mixa ist im Kloster eingezogen

Mixa ist im Kloster eingezogen

Fünfstetten Das Kloster Maria Stern in Fünfstetten hat jetzt einen Bewohner mehr: Anfang dieser Woche zog Walter Mixa, Bischof im Ruhestand, in den Komplex ein. Bekanntlich steht dem 69-Jährigen ein Zwei-Zimmer-Appartement zur Verfügung. Dieses befindet sich in dem Flügel, in dem auch 13 Franziskanerinnen leben. Anzutreffen ist Mixa in dem Kloster aber derzeit nicht: Gleich nach dem Bezug der neuen Unterkunft verabschiedete sich der Geistliche in den Sommerurlaub. Dies ist auf einem Zettel zu lesen, der an der Eingangstür des Klosters hängt. Der Urlaub war dem Vernehmen nach schon länger geplant.

Wenn der frühere Bischof von Eichstätt und Augsburg wieder an seinen Altersruhesitz zurückkehrt, wird wohl auch eine Haushälterin mitkommen und sich um den bekannten Kirchenmann kümmern. Dieser ist jetzt - wie bereits berichtet - in dem, was er tut, völlig frei. Es wird nicht ausgeschlossen, dass Mixa in Fünfstetten und Umgebung den ein oder anderen Gottesdienst leiten wird. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren