1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mobilfunk: Räte stimmen für Vertrag mit Telekom

Rögling

05.06.2019

Mobilfunk: Räte stimmen für Vertrag mit Telekom

Auf dem Turm der Feuerwehr in Rögling wird der Mobilfunkmast aufgestellt.
Bild: Ulrich Wagner

Die monatelange Diskussion um den Standort ist nun endgültig besiegelt. Wie lange der Vertrag nun gilt. 

Der Gemeinderat in Rögling hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Kommune einen Mietvertrag mit der Telekom für eine Mobilfunkstation auf dem Schlauchturm des Feuerwehrhauses schließt. Die Frage des Standorts für eine solche Anlage hatte – wie mehrfach berichtet – die Röglinger über Monate beschäftigt. 

Am 10. März gab es sogar einen Bürgerentscheid. Bei dem sprach sich eine knappe Mehrheit für den Feuerwehrschlauchturm aus. Anschließend erklärte das Landratsamt den Entscheid jedoch für ungültig. Die Verantwortlichen des Arbeitskreises Mobilfunk, der einen Standort außerhalb des Dorfs favorisierte, zog inzwischen sein Bürgerbegehren zurück. 

So war der Weg frei für den Vertrag mit der Telekom. Der läuft nach Auskunft von Bürgermeisterin Maria Mittl über 15 Jahre. Die konkrete Planung der Anlage beginne jetzt. Das Unternehmen habe signalisiert, es könne bis zu einem Jahr dauern, bis die Station in Betrieb geht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren