Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Motorradfahrer bei Unfall in Genderkingen schwer verletzt

Genderkingen

17.09.2020

Motorradfahrer bei Unfall in Genderkingen schwer verletzt

Bei einem Unfall in Genderkingen hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. 
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

In Genderkingen ist ein schwerer Unfall passiert, bei dem sich ein 25-Jähriger verletzt hat. Wie das Unglück passiert ist.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Genderkingen schwer verunglückt. Nach Angaben der Polizei war der 25-Jährige, der aus dem südlichen Donau-Ries-Kreis stammt, gegen 7.25 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Donauwörth unterwegs. Vor der Einmündung der Straße Am Schulweg erkannte der junge Mann offenbar aus Unachtsamkeit zu spät, das vor ihm eine 51-Jährige mit ihrem Auto gerade dabei war, nach links abzubiegen.

Der 25-Jährige krachte mit seiner schweren Maschine in die Fahrerseite des Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad durch einen Gartenzaun auf ein Grundstück geschleudert. Der Fahrer blieb auf dem Gehweg liegen. Er erlitt schwere Verletzungen, so die Polizei. Das Rote Kreuz brachte ihn in die Uniklinik nach Augsburg. die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Der Sachschaden an Auto und Motorrad dürfte sich auf schätzungsweise 6000 Euro summieren. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren