Newsticker

Corona-Test-Panne in Bayern: Infizierte sollen am Donnerstag informiert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Münsterparkhaus: Zwei Wochen im Sommer wegen Sanierung gesperrt

Donauwörth

22.04.2020

Münsterparkhaus: Zwei Wochen im Sommer wegen Sanierung gesperrt

Auch 2020 wird das Münsterparkhaus in Donauwörth in den Sommerferien und darüber hinaus wieder eine Baustelle sein.

Im Sommer müssen sich Besucher der Innenstadt wieder auf eine Sperrung des Parkhauses am Münster einstellen. Was geplant ist.

Das Münsterparkhaus ist das größte Parkhaus in der Donauwörther Innenstadt und soll weiter saniert werden. Vom 27. Juli bis 14. August werden die Einfahrt und die Rampen der Parkdecks 1 und 2 unter Vollsperrung bearbeitet.

Bis bis Mitte Oktober werden dann Parkdeck 3 und 4 mit Rampen saniert – allerdings sind dann wieder die anderen Decks nutzbar. Bereits 2006 wurden die Parkdecks 5 und 6 überholt, im vergangenen Sommer waren die Parkdecks 1 und 2 ohne die Rampen dran.

Der Belag wird im Münster-Parkhaus erneuert.
Bild: Barbara Würmseher

Die Sperrung sorgte ordentlich für Ärger, weil vor allem Besucher der Volkshochschule dieses Parkhaus nutzen. 2020 sollen auch die Ein- und Ausfahrt generalüberholt werden. Insgesamt ist das Ziel, dass weniger chloridhaltiges Wasser in den Beton eindringen kann und das Parkhaus so länger nutzbar bleibt. Die Planung der Sanierung wurde bereits vergeben. Jetzt geht es darum, eine Baufirma für die Umsetzung zu finden. Die Sanierung etwa 370 000 Euro kosten.

Lesen Sie dazu:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren