1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Musikalisch durch den Sommer

Konzerte

28.06.2014

Musikalisch durch den Sommer

Copy%20of%20DIE_4669.tif
2 Bilder
Singt in Mertingen: Bariton Franz Schlecht.

Kulturkreis bietet Klassisches und Modernes in Mertingen und den Ortsteilen

Der Kulturkreis Mertingen startet am morgigen Sonntag, 29. Juni, sein Sommerprogramm. Um 17 Uhr beginnt in St. Vitus in Druisheim mit ein besonderes Kirchenkonzert: Peter Bader, der Organist von St. Ulrich und Afra, spielt auf der schönen Steinmeyer-Orgel. Christian Elin am Saxofon, bayerischer Kulturpreisträger, begleitet in einem abwechslungsreichen Programm von Frescobaldi bis Schostakowitsch.

Ein Kammerkonzert für „Klavier zu vier Händen“ mit Musik von Schumann, Grieg, Rachmaninow und anderen spielen Henri Bonami (Klavierbegleiter unter anderem der Geigerin Julia Fischer) und Lilian Akapova – beide sind Preisträger berühmter Wettbewerbe – in der Aula der Mertinger Grundschule. Termin ist am Samstag, 5. Juli, um 20 Uhr.

Die wunderschöne Kirche St. Margaretha in Heißesheim bietet einen klassischen Rahmen für das Konzert mit Barockmusik mit dem achtköpfigen hochkarätigen Ensemble, das der Altisheimer Bernd Jung um sich gesammelt hat: Solokantaten von Georg Friedrich Händel unter dem Titel „Amor Sacro e Profano“ werden am Samstag, 12. Juli, 17 Uhr, nichts zu wünschen übrig lassen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Dann kommt die Zeit für das Amphitheater: Mit zwei Veranstaltungen, die bei schönem Wetter in dem in zauberhaftes Grün eingebetteten Amphitheater hinter der Mertinger Schule, bei schlechtem Wetter in deren Aula stattfinden, bietet der Kulturkreis Freiluftmusik „vom Allerfeinsten“. Für die Freunde schöner Stimmen gibt es am Sonntag, 27. Juli, 20 Uhr, unter dem Titel „Spanische Nacht“ einen Abend mit der Mezzosopranistin Anna Lapkovskaja (Solistin an der Berliner Staatsoper, der Mailänder Scala, bei den BBC Proms) mit ihrem Partner, dem Oberpeichinger Franz Schlecht, Bariton, seinerseits gesuchter Sänger auf deutschen Bühnen. Begleitet werden sie von Tomas Kery am Klavier, und Valeria Dubrovna, Geige.

Dann kommt für die Fans von Quadro Nuevo ein absolutes Muss: ein Abend mit dieser weltweit auftretenden Musikgruppe, der „europäischen Antwort auf den Tango“ mit „End of the Rainbow“. Termin ist am Sonntag, 17. August, um 19 Uhr.

Ausklingen wird das Sommerprogramm am Sonntag, 21. September, wieder mit einem Kirchenkonzert in der Mertinger Pfarrkirche mit Gospelmusik mit Young Stage, den jungen Sängern der Augsburger Talentschmiede, die sich in der Region schon viele Freunde erobert haben. Begleitet werden sie von Klavier, Drums und Bass. Beginn ist um 17 Uhr. (uhw)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren