Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Natur: „Blühfläche ist nicht gleich Blühfläche“

Natur
19.09.2019

„Blühfläche ist nicht gleich Blühfläche“

Spendenübergabe: (von links) Matthias Fritzsche, Bernd Horst, Michaela Schneller (LPV), Erich Meyer (Sparkasse), Andreas Becker, Landrat Stefan Rößle, Qualitäts- und Umweltbeauftragter der Firma Döderlein, Nadine Kühnert (LPV) und Fritz Gerstenmeier.
Foto: Kapfer

Landschaftspflegeverband berät bei der Anlage von Blühstreifen und artenreichen Wiesen

2018 wurde auf Initiative von Bernd Horst, Matthias Fritzsche und Andreas Becker die Blühflächenvermittlungsstelle des Landschaftspflegeverbandes (LPV) Donau-Ries ins Leben gerufen. Ziel dieses Projektes ist es, einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt im Donau-Ries-Kreis zu leisten. Durch die Unterstützung des Landkreises und zahlreicher Sponsoren konnte der LPV seitdem etwa 4,4 Hektar Blühstreifen und dauerhafte artenreiche Wiesen anlegen. Dies geschah in Zusammenarbeit mit Landwirten und Unternehmen auf den zur Verfügung gestellten Flächen. Dies teilt der LPV mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.