Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Natur: Landkreis Donau-Ries: Mehr als 100 Jungstörche sind flügge

Natur
06.07.2020

Landkreis Donau-Ries: Mehr als 100 Jungstörche sind flügge

Wie die begossenen Pudel: die Wemdinger Jungstörche nach einem Regenfall.
Foto: Heidi Källner

Plus Die Horstbetreuer verzeichnen im Donau-Ries-Kreis ein ordentliches Jahr. Nun laufen Flugversuche des Nachwuchses über den Dächern. Eine Bilanz

Gleich fünf Jungstörche recken momentan ihre neugierigen schwarz-weißen Köpfe aus dem Horst auf dem Dach von Heilig Kreuz in Donauwörth. Das Storchen-Elternpaar hat alle seine Eier ausgebrütet und die Jungen auch durchgebracht. Die Storchenfamilie nur wenige hundert Meter weiter auf dem Tanzhaus beherbergt – so der letzte Stand – dreifachen Nachwuchs. Insgesamt ist es im Donau-Ries-Kreis ein ordentliches Storchenjahr. In 16 Orten gibt es Nachwuchs, der bislang überlebte. Insgesamt stehen mehr als 100 Jungstörche im Nest oder sind schon ausgeflogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.