Newsticker
Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neu: Unabhängige Bürgerliste

Wahl

30.11.2019

Neu: Unabhängige Bürgerliste

In Mertingen hat sich eine politische Gruppierung neu gegründet. Unterstützer gesucht

Für manche Bürger ist es eine Überraschung, andere haben es längst geahnt: In der Gemeinde Mertingen hat sich eine Unabhängige Bürgerliste gegründet, die mit 16 Kandidaten bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen gehen will.

Bei der Aufstellungsversammlung wurde der Wahlvorschlag von den 37 anwesenden Versammlungsteilnehmern einstimmig angenommen. Die Wähler sehen darin die historische Geburtsstunde einer vierten Kraft für die Mertinger kommunale Selbstverwaltung. Die Unabhängige Bürgerliste soll eine Alternative zu den vorhandenen Parteien darstellen und eine Bereicherung für die Mertinger Kommunalpolitik werden.

Eintreten will die neue Liste mit frischen Ideen für eine Erneuerung im örtlichen Bereich. Die Aufbruchstimmung ist groß, denn die Kandidatinnen und Kandidaten sind voller Motivation, um die dringend notwendigen Veränderungen für die Gemeinde in Angriff zu nehmen und damit die Gesamtgemeinde „zukunftsfähiger und lebenswerter zu gestalten“, wie sie sagen.

Ferner hat sich die neue Bürgerliste zum Ziel gesetzt, durch ihre Vertreter die Entscheidungsfindung innerhalb der Kommune nachhaltig zu beeinflussen und aktiv daran mitzuwirken. Dies soll auf der Grundlage von Bürgernähe und größtmöglicher Transparenz unabhängig von Parteiinteressen geschehen. Das diesbezügliche Wahlprogramm ist bereits in Vorbereitung und soll zu gegebener Zeit vorgestellt werden.

Die Nominierungsversammlung ging reibungslos und harmonisch über die Bühne, denn die Versammlung wurde im Hinblick auf die rechtlichen Formalien im Vorfeld sorgfältig vorbereitet. Ebenso standen die Kandidaten rasch fest (siehe Kasten).

Um als Wahlliste überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden, benötigt die neue Liste noch 80 Unterstützungsunterschriften, die ab etwa 18. Dezember bis zum 3. Februar im Rathaus von Mertingen geleistet werden müssen. Hierfür wird es neben den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses auch Eintragungsmöglichkeiten am Wochenende geben. Die Termine werden noch bekannt gegeben. Die Unabhängige Bürgerliste hofft auf ausreichend Unterstützer. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren