Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neue Kräfte bei den Edelweiß-Schützen

Verein

05.04.2018

Neue Kräfte bei den Edelweiß-Schützen

Vorstand mit Team: (von links) Jakob Fackler, Beate Fritz, Franz Lechner, Julia Schneid, Roland Fischer, Gertrud Kleiber, Andreas Gehring, Hans Wagner, Elias Merkle, Julian Fritz, Markus Schuster, Katharina Müller.
Bild: Morasch

Neuwahlen in Mündling bringen einige Veränderungen im Vorstand

Die Wahl des Vorstands stand im Mittelpunkt der Generalversammlung bei den Edelweißschützen in Mündling. Folgende Personen kandidierten nicht mehr: Christian Rößner (Schatzmeister), Hans Morasch (Schriftführer), Anja Probst und Ludwig Hummel (Beisitzer) sowie Josef Kundiger (Kassenprüfer).

Die neue Führungsriege setzt sich wie folgt zusammen: Schützenmeisterin Beate Fritz, stellvertretender Schützenmeister Jakob Fackler, Schatzmeister Markus Schuster, Schriftführer Julian Fritz, Sportwart Elias Merkle, Jugendsportwart Andreas Gehring. Als Beisitzer wurden gewählt: Gertrud Kleiber, Franz Lechner, Roland Fischer, Hans Wagner, Katharina Müller und Julia Schneid. Kassenprüfer sind Michael Fischer und Christine Merkle.

Beate Fritz bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die Unterstützung in den vergangenen Jahren und überreichte jeweils ein kleines Geschenk.

Beate Fritz’ Revue blickte auch auf das Jahr zurück. Neben zahlreichen vereinsinternen Veranstaltungen standen einige externe sportliche Ereignisse auf dem Programm, insbesondere die Teilnahme an den schwäbischen und bayerischen Meisterschaften.

Franz Lechner schilderte die sportlichen Ergebnisse und bedankte sich bei allen aktiven Schützen, den Mannschaftsführern und beim stellvertretenden Sportwart Roland Fischer für die tatkräftige Unterstützung. Schatzmeister Christian Rößner bedankte sich bei allen Spendern und Gönnern des Vereins.

Zweiter Bürgermeister Jürgen Deg ging in seinem Grußwort auf das intakte Vereinsleben ein. (dz)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren