Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neuer Kapitän übernimmt Kanu-Club

11.03.2009

Neuer Kapitän übernimmt Kanu-Club

Donauwörth (hhe) - Neuwahlen und eine Neufassung der Satzung bescherten den Kanuten ein übervolles Vereinsheim. Bei der Jahresversammlung zeigte sich der Vorsitzende Heinrich Belz mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden. Nach dem Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters Heribert Kollmann wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei Neuwahlen wurde fast der gesamte Vereinsvorstand ausgetauscht. Der bisherige Vorstand kandidierte bis auf Schriftführer Herbert Herden nicht mehr.

Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Günther Tausch, 2. Vorsitzender Lutz Kretzschmar, Schatzmeister Hermann Rohrer, Schriftführer Herbert Herden, Jugendleiter Dieter Klotz. Klotz wurde bereits von der Jugendversammlung gewählt und bei der Jahreshauptversammlung von den Vereinsmitgliedern bestätigt. Bei den Fachwarten wurde Wanderwart Regina Völk und Sportwart Manuel Belz in ihrem Ehrenamt für weitere zwei Jahre bestätigt. Für den nicht mehr kandidierenden Umweltbeauftragten Günter Pöschl wurde Hans Ableitner gewählt. Rigobert Enders, Reiner Wolf und Ernst Gerstmayr bekleiden für die kommenden zwei Jahre das Amt der Bootshauswarte. Bei den vorangegangenen Jugendwahlen wurden Michael Jadasch als Jugendvertreter und Martina Emmer als Jugendschatzmeisterin gewählt.

Die Kilometerleistung der Donauwörther Kanuten lag in der vergangenen Saison bei 24 810 Kilometer. Das bedeutet nach den uneinholbaren bayerischen Einzelpaddlern mit circa 1000 Mitgliedern bayernweit der 2. Platz. Die beste Einzelleistung erbrachte für den KCD Edgar Zeller mit 3325 Kilometer. Neun Donauwörther Paddler legten mehr als 1000 Kilometer zurück.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren