Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neuer Termin für das Literaturfestival Nordschwaben

Kultur

03.07.2020

Neuer Termin für das Literaturfestival Nordschwaben

Lesungen standen im Mittelpunkt des ersten Literaturfestivals in Nordschwaben im Jahr 2019.
Bild: Robin Van Lonkhuijsen/dpa

Nach der Absage wegen Corona gibt es neue Pläne. Das Festival startet nun im März 2021.

Schweren Herzens hatten die Veranstalter und Mitorganisatoren unter den Zwängen von Corona das lang gehegte Projekt „Literaturfestival Nordschwaben“ abgesagt. Von Mitte März bis Anfang April hätten 13 Lesungen mit bekannten Autoren und anderen Künstlern in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen stattfinden sollen.

Jetzt gibt die Schwabenakademie Irsee, unter deren Federführung das Festival geplant ist, einen neuen Termin bekannt. Wie Projektleiterin Sylvia Heudecker auf Anfrage mitteilt, wird die Veranstaltungsreihe im Zeitraum vom 8. bis 18. März 2021 nachgeholt. „Alle Veranstalter werden nach aktuellem Stand wieder mit dabei sein“, gab Sylvia Heudecker unserer Zeitung Auskunft. „Bei den eingeladenen Autoren gehen wir auch davon aus. Es wird aber noch einige Wochen dauern, bis wir in diesem Punkt Gewissheit haben.“ Wann jede einzelne Veranstaltung terminiert wird, stehe derzeit noch nicht fest. Auch das werde sich erst in den kommenden Wochen zeigen.

Hygienekonzepte arbeitet die Schwabenakademie momentan nicht aus. „Das liegt daran“, so Sylvia Heudecker, „dass wir die Situation in einem Dreivierteljahr nach heutigem Stand nicht beurteilen können.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Über das Programm kann man sich zu gegebener Zeit über die Homepage www.literaturfestival-nordschwaben.de informieren.

Literaturfestival– Aufarbeitung des Holocausts

Helmut-Walter-Ausstellung macht den Auftakt

Nordschwäbisches Literaturfestival: Das Programm steht

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren