Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neuwahlen, Schießanlage und Jubiläum

Versammlung

31.01.2019

Neuwahlen, Schießanlage und Jubiläum

Der neue Vorstand: (von links) Schützenmeister Helmut Linha, Zweiter Schützenmeister Dennis Kay, Jugendsportwartin Stefanie Raffalt, Kassenwartin Uschi Raab, Schriftführer Michael Salzmann sowie Zweiter Bürgermeister Markus Harsch. Es fehlt auf dem Foto Sportwart Lothar Nunold.
Bild: Martina Demharter

Die Kaisheimer Schützen ziehen Bilanz und planen Projekte. Wechsel im Vorstand

Einige wichtige Punkte standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Schützenvereins in Kaisheim: Neuwahlen, Ehrungen und größere Projekte. Nach der Begrüßung durch Schützenmeister Helmut Linha ging es an die Berichte. Neben umfangreichen Teilnahmen an den verschiedensten Veranstaltungen gab es durchweg Positives zu berichten. Die Mitgliederzahlen und vor allem die Anzahl an Jugendlichen im Verein sind weiter gestiegen, was nicht zuletzt der guten Jugendarbeit von Stefanie Raffalt zu verdanken ist. Besonders gelobt wurde die Alterspanne der Mitglieder, die sich bis 91 Jahre erstreckt. Auch finanziell kann der Verein positiv nach vorne schauen, wie aus den Kassenberichten ersichtlich wurde.

Ein großer Punkt des Abends war die Neufassung der Satzung des Vereins. Die alte Satzung aus dem Jahr 1977 musste grundlegend geändert und neu aufgebaut werden. Dies nahm Dennis Kay vor.

Helmut Linha ehrte verdiente Mitglieder. Für ihr außerordentliches Engagement im Verein bekam Stefanie Raffalt den Sebastiani-Orden in Bronze und Markus Dirr den Sebastiani-Orden in Silber. Andrea Fackler erhielt für ihre 20-jährige Vereinstreue die Vereinsnadel in Silber.

Die Neuwahlen waren schnell abgehandelt. Der Vorstand konnte einen vollständigen Wahlvorschlag vorlegen. Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Schützenmeister bleibt Helmut Linha, 2. Schützenmeister Dennis Kay (vormals Schriftführer), Sportwart Lothar Nunold (wie bisher), Kassenwartin Uschi Raab (neu), Schriftführer Michael Salzmann (neu) und Jugendsportwartin Stefanie Raffalt (vorher 2. Jugendsportwartin).

Ihnen zur Seite steht der Vereinsausschuss. Der besteht aus 2. Sportwartin Stefanie Reichherzer, 2. Kassenwart Michael Raab, 2. Jugendsportwartin Franziska Huber sowie den Beisitzern Roland Demharter, Martina Demharter, Andrea Fackler, Rosi Mayer und Ingrid Linha. Fahnenträger ist Marius Meier.

Stellvertretender Bürgermeister Markus Harsch beglückwünschte alle Gewählten und bedankte sich im Namen der Gemeinde Kaisheim beim Verein für die gute Arbeit vor allem im Bereich der Jugend sowie der regelmäßigen Teilnahme an den lokalen Veranstaltungen.

Helmut Linha blickte auf die langjährige ehrenamtliche Arbeit der drei ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Georg Wittich, Ernst Seifert und Robert Reiner zurück und überreichte ihnen jeweils einen Präsentkorb.

Auf der Tagesordnung standen auch zwei weitere wichtige Punkte: der Umbau auf elektronische Schießanlagen mit Renovierung und eine mögliche Kreditaufnahme sowie die Ausrichtung der 125-Jahr-Feier im kleinen Kreis, da eine große Feier kaum zu meistern wäre. Hier stellten sich die Mitglieder ebenfalls einstimmig hinter die Führungsriege. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren