Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neuwahlen bei ehemaligen Soldaten

Vereinsleben

26.04.2018

Neuwahlen bei ehemaligen Soldaten

Ehrungen bei der Kameradschaft ERH: (von links) Peter Schierle, Werner Baumann, Vitus Reisslöhner, Karl-Heinz Depiereux, Gustav Hespeler, Werner Müller, Franz Jung.
Bild: erh

Zahlreiche Ehrungen bei ERH Donauwörth

Nachdem das Jahr 2018 mit einem gemeinsamen Ausflug zum Taktischen Luftflottengeschwader 74 begonnen hatte, waren die Mitglieder der Kameradschaft Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene Donauwörth im Deutschen Bundeswehrverband zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen geladen. Vorsitzender Oberstabsfeldwebel a. D., Peter Schierle, konnte dazu zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Im Rechenschaftsbericht gab er einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres und brachte seine Freude über die rege Teilnahme an den Veranstaltungen und das Interesse an den angebotenen Themen zum Ausdruck.

Die anschließenden Neuwahlen fanden unter der Leitung des Bezirksvorsitzenden Bayrisch-Schwaben, Stabsfeldwebel a. D. Franz Jung statt. Nicht mehr zur Verfügung stellte sich Oberstabsfeldwebel a. D. Robert Benkert. Ihm dankte der Vorsitzende und er wird ihm als Anerkennung für seine Tätigkeit ein Geschenk nachreichen. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der Vorsitzende der ERH Donauwörth und der Bezirksvorsitzende Bayerisch-Schwaben nahmen im Anschluss Ehrungen für treue Mitgliedschaft vor. Mit einer Treueurkunde und Anstecknadel für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Oberstleutnant a. D. Johann Baars, Major a. D. Olaf Dickerboom, Oberstabsfeldwebel a. D. Peter Früh und Stabsfeldwebel a. D. Peter Schubert ausgezeichnet. Oberfeldwebel d. R. Rupert Waldhier durfte für seine 50-jährige Treue zum Verband eine Auszeichnung in Empfang nehmen.

Bezirksvorsitzender Stabsfeldwebel a. D. Jung erläuterte die Schwerpunkte der Verbandsarbeit; er ging dabei besonders auf die Bundesversammlung im Herbst letzten Jahres, auf die Beihilfebearbeitung und die laufenden Tarifverhandlungen ein. Zum Abschluss gab Peter Schierle einen Ausblick auf die in diesem Jahr geplanten Veranstaltungen, für die er um rege Teilnahme warb.

brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender ist Oberstabsfeldwebel a. D. Peter Schierle, stellvertretender Vorsitzender Oberstabsfeldwebel a. D. Peter Früh, Schriftführer OLT a. D. Johann Baars, Beisitzer, Hauptmann a. D. Jörg Assel, Oberstabsfeldwebel a.D. Heinrich Belz, Oberstabsfeldwebel a.D. Josef Keller. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren