Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Niederschönenfeld/Augsburg: Was passiert, wenn der Strom ausfällt?

Niederschönenfeld/Augsburg
09.06.2014

Was passiert, wenn der Strom ausfällt?

Die Staustufe Feldheim wird möglicherweise Schauplatz für ein Pilotprojekt der Lechwerke sein. Es soll getestet werden, wie die Energie aus dem Wasserkraftwerk bei großflächigem Stromausfall regional die Versorgung übernehmen kann.
Foto: Simon Bauer

Die Lechwerke planen ein Pilotprojekt an der Staustufe Feldheim. Das Wasserkraftwerk könnte im Fall eines großen Stromausfalls die regionale Versorgung sichern.

Wenn im Bundesgebiet großflächig der Strom ausfallen würde, dann müssen die Netzbetreiber das Problem so schnell wie möglich lösen. Bisher gilt als Lösung, große Kraftwerke wieder schnell ans Netz zu bringen. Doch die Lechwerke haben einen neuen Ansatz: regionale, kleinere Energiequellen, wie das Wasserkraftwerk Feldheim, könnten regionale Versorgung schaffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.