Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Oberndorf: 300 Jahre „Herrgottsruh“

Oberndorf
17.10.2019

300 Jahre „Herrgottsruh“

Vor 300 Jahren wurde die Herrgottsruhkapelle in Oberndorf eingeweiht. Am Sonntag wird dieses Jubiläum mit einem Gottesdienst mit Weihbischof Florian Wörner gefeiert. 
Foto: Foto: Manfred Keller

Im Oktober 1719 wurde die Oberndorfer Wallfahrtskapelle eingeweiht. Am Sonntag wird das Jubiläum festlich zelebriert.

 Wer Oberndorf von Norden aus betritt, dem fällt kurz nach Ortsbeginn auf der linken Seite der Straße ein imposantes Kirchlein auf: die Oberndorfer Herrgottsruhkapelle. Schon beinahe 600 Jahre gibt es in der Lechgemeinde eine Wallfahrtskapelle, die zunächst dem Heiligen Wendelin geweiht war. Im 30-jährigen Krieg und nochmals 1704 im Spanischen Erbfolgekrieg wurde diese Kapelle geplündert und nahezu vollständig zerstört.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.