Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Otting: Erneut ein größerer Holzdiebstahl

Otting
02.02.2020

Erneut ein größerer Holzdiebstahl

Unbekannte haben bei Otting und Wemding größere Mengen Fichtenholz gestohlen.
Foto: Wolfgang Widemann (Archivbild)

Am Ortsrand von Otting transportieren Diebe Fichtenstämme ab. Das passierte auch bereits im Stadtwald Wemding.

Unbekannte haben am südlichen Ortsrand von Otting eine größere Menge Holz gestohlen. Nach Angaben der Polizei geschah dies in der Zeit zwischen Mittwoch, 14 Uhr, und Freitag, 6 Uhr. Es handelt sich um 25 Raummeter Fichtenholz, das an die Industrie geliefert werden sollte. Die Stämme waren direkt neben der Fahrbahn in Richtung Staatsstraße/Fünfstetten gelagert und teilweise mit Leuchtfarbe sowie der Aufschrift „UPM“ markiert. Aufgrund der Spuren gehen die Gesetzeshüter davon aus, dass die Täter das Holz mit einem Kran oder Greifer auf einen Lastwagen oder einen Traktor-Anhänger mit Zwillingsbereifung luden – und die Stämme abtransportierten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.