1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. PWG startet mit neuem Führungsteam Richtung Wahl

Rain

21.01.2019

PWG startet mit neuem Führungsteam Richtung Wahl

Joachim Düsing (mit roter Krawatte) führt nun die PWG Rain. Er will die Parteifreien gut auf das Wahljahr 2020 vorbereiten. 

Joachim Düsing führt die Parteilosen in das Wahlkampfjahr. Wer sonst noch dabei ist.

Mit einem neuen Vorstandsteam geht die Parteilose Wählergemeinschaft Rain (PWG) in die kommenden zwei Jahre. Künftig steht Joachim Düsing, Rektor Realschule Heilig Kreuz in Donauwörth, an der Spitze der PWG. Die Wählergemeinschaft für die Kommunalwahl im Jahr 2020 gut vorzubereiten, nennt Düsing als zeitnahe Herausforderung. Vertreten wird Düsing vom bisherigen Vorsitzenden, Karl-Bruno Schmelcher. In das Amt des Schatzmeisters wurde Walter Lenk gewählt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wolfgang Haschner hört auf

In der jüngsten Mitgliederversammlung der PWG standen neben der Diskussion aktueller Themen und dem Bericht der PWG-Stadträte Erhard Sandmeir und Karl Rehm aus dem Stadtrat, Neuwahlen des gesamten Vorstandes auf dem Programm. Die Wahlen brachten einige Veränderung, da sowohl der bisherige Schatzmeister (Lorenz Grünwald) als auch der bisherige stellvertretende Vorsitzende (Wolfgang Haschner) aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierten.

Die jeweils einstimmig - bis auf zum Teil eine Enthaltung des jeweiligen Kandidaten - gefassten Wahlen brachten folgende weitere Ergebnisse: Beisitzer sind Albert Koroschetz, Dr. Dominik Schmelcher, Peter Chmielorz, Michael Schmelcher; Kassenprüfer sind Bernhard Seidl und Albin Würmseher;

Mitgliederversammlung steht an

Die Stadträte Erhard Sandmeir und Karl Rehm sind satzungsgemäß als kommunale Mandatsträger der PWG im Vorstand der Wählergemeinschaft. Der scheidende Vorsitzende Karl-Bruno Schmelcher bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte dem neuen Vorsitzenden für die Zukunft alles Gute. Düsing umriss am Ende der harmonischen Mitgliederversammlung die anstehenden Aufgaben. Die PWG auf die im Jahr 2020 anstehenden Kommunalwahlen gut vorzubereiten nannte er als wichtigste Herausforderung. Schon alsbald werde er zu einer Mitgliederversammlung einberufen, um diesbezüglich die Vorgehensweise mit den Mitgliedern zu diskutieren. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren