Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Panflötenklänge auf der Harburg

Konzert

01.08.2020

Panflötenklänge auf der Harburg

Daniela de Santos lädt zum Open-Air-Wochenende in den Schlosshof

Nach der Festival-Premiere im vergangenen Jahr will Daniela de Santos auch heuer den Schlosshof der Harburg zum Klingen bringen. Die „Königin der Kristall-Panflöte“ lädt am Samstag, 29. August (20 Uhr) und Sonntag, 30. August (15 Uhr) zum Open Air dorthin ein. Das Programm trägt den Titel „Romantik pur“. Als musikalischer Gast kommt der Saxofonist Andrew Young aus Liverpool, der seit Langem schon Bühnenpartner von Daniela de Santos ist.

Im Repertoire sind unter anderem folgende Stücke: „Der einsame Hirte“, „La Paranda“, „Habanera“, Mozarts „Eine kleine Nachtmusik“, Chatschaturjans „Säbeltanz“, der griechische Sirtaki von Theodorakis, „Ave Maria“, „Hallelujah“ und „Time to Say Goodbye“.

Neben den bekannteren Holzpanflöten, wie der Rosenholz-Sopranflöte, der kaukasischen Nussholz-Altpanflöte und der Schilfrohr-Basspanflöte, spielt Daniela de Santos auch die weltweit einzigartige Kristallpanflöte „Celestina“, die der österreichische Kristallhersteller Swarovski hergestellt hat. Es hat drei Jahre Fertigung gebraucht, dieses Unikat zu perfektionieren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei schönem Sommerwetter finden die Konzerte als Open Air im Schlosshof von Schloss Harburg statt. Bei kühlem, schlechtem und/oder regnerischem Wetter weichen die Veranstalter in die Schlosskirche der Harburg aus. Sowohl im Schlosshof als auch in der Schlosskirche ist freie Sitzplatzwahl. Vor und nach den Konzerten sowie in der jeweils 20-minütigen Konzert-Pause gibt es kulinarische Köstlichkeiten und Getränke aus der Restaurantküche der Burgschänke.

Die coronabedingten Hygieneregeln gelten auch bei diesen Konzerten. Das heißt, dass ausreichend Abstände eingehalten werden und zunächst Mund-Nase-Schutz getragen werden muss. Wer seinen Sitzplatz erreicht hat, kann diesen Schutz abnehmen. (dz)

Zeiten: Samstag, 29. August, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), Sonntag, 30. August, 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr). Weitere Informationen sowie Eintrittskarten gibt es unter anderem bei: AZ-Ticketservice Augsburg (0821/777-3410, ticketservice@augsburger-allgemeine.de), der Stadtverwaltung Harburg (09080/969924), der Kulturstiftung Schloss Harburg (09080/96860), Buchhaus Greno Donauwörth (0906/3377) oder direkt bei Daniela de Santos (www.danieladesantos.de, 09080/9234656). Für Kurzentschlossene gibt es eine Konzert- beziehungsweise Abendkasse.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren