Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Pannenfahrzeug auf der B2 sorgt für Auffahrunfall

Donauwörth-Nordheim

23.11.2018

Pannenfahrzeug auf der B2 sorgt für Auffahrunfall

Neu-Ulm - Verkehrsunfall - Unfall - PKW - Blaulicht - Polizei Einsatz - Rettungskräfte am Unfallort - Symbol - Symbolfoto - Symbolbild
Bild: Alexander Kaya

Ein Laster steht in der B2-Ausfahrt bei Nordheim. Drei Autos sehen das Hindernis zu spät und es kracht gewaltig.

Am Donnerstagmorgen ist es auf der B 2 bei Nordheim zu einem heftigen Verkehrsunfall gekommen. Ein 28-jähriger Lkw-Fahrer stand auf der B2 in Fahrtrichtung Augsburg auf Höhe Nordheim mit seinem Laster wegen einer Panne im Streifen für die Ausfahrt.

Er hatte die Unfallstelle zwar gesichert, doch es kam hinter ihm zu einem massiven Auffahrunfall. Als kurz nach 6.30 Uhr drei Autos bei Nordheim ausfahren wollten, wurden sie anscheinend von dem Pannenfahrzeug überrascht. Sie bremsten alle drei stark ab.

Trotz Ausweichmanöver den Vordermann gerammt

Während ein gerade 18-jähriger Fahranfänger noch vor seinem Vordermann zum Stehen kam, krachte ihm sein Hintermann ins Heck. Trotz eines Ausweichmanövers nach rechts rammte der 52-jährige Unfallverursacher noch mit seiner linken Front den stehenden Wagens des 18-Jährigen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 10000 Euro geschätzt. Der erste Fahrer hatte den Unfall hinter ihm wohl gar nicht mitbekommen und war weitergefahren. Um die Unfallgefahr durch das Pannenfahrzeug auf der Spur zu beseitigen, ließ die Polizei den Laster abschleppen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren