Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Pfarrei besucht Landshut

19.07.2010

Pfarrei besucht Landshut

Holzheim Der Omnibusausflug der Pfarrei Holzheim führte heuer bei echtem Kaiserwetter nach Landshut. Zuerst verschaffte man sich von der Burg Trausnitz aus einen Überblick über die nach Regensburg zweitgrößte Stadt Ostbayerns mit ihren 60 000 Einwohnern. Natürlich erkannte man von dort oben sofort die Martinskirche, deren Turm mit 130 Metern der höchste Backsteinturm der Welt ist.

Von einem Stadtführer ließ man sich dann die Kunstwerke des gotischen Gotteshauses erklären, dessen Bau 1380 begonnen und erst im Jahre 1500 vollendet wurde. Besonderes Interesse weckten neben der dreischiffigen Hallenkirche mit ihren 22 Meter hohen Mittelschiffpfeilern das Hauptportal und an den Seiten das Braut- und das Bauernportal.

Der letzte Ausflug

Am Nachmittag besichtigten die Ausflügler das Maristenkloster in Furth. In der dortigen Kirche feierten die Holzheimer mit ihrem Pfarrer Josef Wöppel - es war sein letzter Ausflug mit der Pfarrgemeinde vor seiner bevorstehenden Pensionierung - eine heilige Messe. Viele erstanden anschließend hochprozentige Mitbringsel, wie etwa den "Hermite Klosterlikör" oder gar eine Flasche "Arquebuse", hergestellt nach altem Rezept aus über 30 Heilkräutern und Wurzeln. Auf der Heimfahrt dankten Wöppel und Frauenbund-Vorsitzende Hertha Stölzl besonders Erhard Lory, dem Organisator der Fahrt. (ma)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren