Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Pflanzenschätze und Musik

03.06.2009

Pflanzenschätze und Musik

Wemding (frru) - Wemding erstrahlt wieder im farbigen Fuchsienglanz. Der Kulturzirkel der Stadt Wemding veranstaltet am Wochenende 6. und 7. Juni, jeweils von 9 bis 18 Uhr, den Fuchsien- und Kräutermarkt zu Ehren des Wemdinger Arztes und Botaniker Leonhart Fuchs, der im Jahr 2001 seinen 500. Geburtstag hatte. Die Besucher erwarten Blumen und Pflanzen in der Altstadt rund um den Marktplatz. Etwa 90 Aussteller präsentieren dort Produkte und Accessoires für Haus und Garten.

Den Schwerpunkt des Marktes bilden die Fuchsien, von denen mehrere hundert Sorten angeboten werden. Beim Fuchsienrundgang durch die Altstadt, an der Fuchsienpyramide am Marktplatz sowie an einer Fuchsienausstellung am Stadtgraben können die Besucher noch mehr dieser Pflanzen betrachten. Auch werden die Aussteller Kräuterpflanzen anbieten und ihre Verwendung in Küche, Heilkunst und Kosmetik demonstrieren und erklären. Zahlreiche Spezialgärtnereien bieten seltene Pflanzen an. Zum Rahmenprogramm zählen die Drehorgelspieler Konrad Böswald und Jürgen Laufer sowie die Musikgruppe "Ungerbuam".

Eine Märchenerzählerin unterhält an beiden Markttagen vor allem Kinder, aber auch Erwachsene. Das "Finkenwegtheater" stellt die Stelzeninszenierung "Rosentanz" vor. Es handelt sich um ein Tanztheater rund um das Thema Blumen und Liebe. Das Anliegen des Veranstalters, des Kulturzirkels Wemding, ist es, mit dem Gartenmarkt die Freude an Garten und Natur zu wecken und die Augen der Besucher für die Besonderheiten der Pflanzenwelt zu öffnen. Abschluss des Marktes ist am Sonntag, 7. Juni, um 19.30 Uhr bei "Musik am Marktplatz".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren