Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rain: Betrunkener Radfahrer hat 2,5 Promille intus

Rain
26.08.2019

Betrunkener Radfahrer hat 2,5 Promille intus

De Polizei Rain hat sich um eine  gestürzten Radler gekümmert.
Foto: Symbolbild: Alexander Kaya

Er gerät an die Bordsteinkante und stürzt.

Ein betrunkener Radfahrer ist am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in Rain in der Münchner Straße gestürzt. Den Angaben von Zeugen zufolge war er mit seinem Rad etwas unkontrolliert an den Bordstein geraten und daraufhin zu Boden gegangen. Der 36-jährige Rainer war offensichtlich alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Der Rettungsdienst brachte den Mann in die Donau-Ries-Klinik zur weiteren Behandlung. Er hat sich diverse Schürfwunden – vor allem im Gesicht – zugezogen. Es bestand auch der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe zur beweiskräftigen Alkoholbestimmung entnommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.