Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Behörden: Probleme mit der Stromversorgung den ganzen Winter lang
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Rain: Ein kulturgeschichtliches Phänomen

Rain
14.02.2017

Ein kulturgeschichtliches Phänomen

„Heimatkundler-Gesprächsrunde“ mit (von links) Christoph Lang (Stadtmuseum Aichach), Markus Würmseher (Verein „Alt Rain“), Anton Löffelmeier (Stadtarchiv München) und Gesprächsleiter Johannes Geier (Vorsitzender IG „Rainer Winkel“e.V.).  Nicht im Bild, aber ebenfalls dabei: Erich Hofgärtner (Pfarrhof Gempfing).
Foto: Foto: Wilfried Lange

Der Rainer Winkel hat als geografische Region zahlreiche Merkmale – doch eint ihn nur wenig

 Mit dem „Kulturcafe“ im Rainer Schloss beendete die IG „Rainer Winkel“ das Wochenende zum 25-jährigen Jubiläum. Noch einmal füllte sich der neue „Kultursaal“ mit vielen Wegbegleitern des Vereins, aber auch mit spontan Entschlossenen. Trotz entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zeigte sich das Publikum sehr interessiert am Geschehen auf der Bühne. Mit dem vom Rainer Winkel-Vorsitzenden Johannes Geier engagierten „Winkel-Trio“ standen drei junge Sängerinnen und Musikerinnen, im Durchschnitt 18 Jahre alt, auf der Bühne. Mit zwei Klarinetten (Judith Adldinger/Holzheim und Teresa Braun/Staudheim), sowie eine Oboe (Pia Wilhelm/Gempfing) brachten sie in ungewöhnlicher Besetzung volksmusikalische Stücke zum Klingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.