Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rain: Radfahrer in Rain mit drei Promille

Rain
05.09.2021

Radfahrer in Rain mit drei Promille

Die Polizei hat in Rain einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen.
Foto: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Die Polizei hat in Rain einen völlig betrunkenen Radfahrer erwischt. Wie dieser den Beamten aufgefallen ist.

In der Nacht auf Sonntag hat die Polizei in Rain einen völlig betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 33-jährige fiel einer Streifenbesatzung gegen 1 Uhr in der Münchner Straße auf. Der Mann fuhr in weiträumigen Schlangenlinien und konnte dem Bericht der örtlichen Inspektion zufolge sein Rad kaum unter Kontrolle halten. Zudem war an dem Zweirad kein Licht zu sehen.

Die Beamten forderten den Radler auf, anzuhalten. Darauf reagierte er nicht. Folge: „Er musste an der Weiterfahrt gehindert werden.“ Zu einem Alkomattest war er noch fähig. Ergebnis: um die drei Promille. Konsequenz: eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Radler musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizisten stellten das Fahrrad vorläufig sicher und übergaben den 33-Jährigen in die Obhut Angehöriger. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.