Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rain-Sallach: Spargelsaison: Das Königsgemüse legt einen Frühstart hin

Rain-Sallach
13.04.2017

Spargelsaison: Das Königsgemüse legt einen Frühstart hin

Juniorchef Johannes Appel macht den Frischetest: Spargelstangen sollten quietschen, wenn man sie aneinander reibt.
9 Bilder
Juniorchef Johannes Appel macht den Frischetest: Spargelstangen sollten quietschen, wenn man sie aneinander reibt.
Foto: Wenzel

Seit 1999 wird auf dem Appel-Hof in Sallach Spargel angebaut. In diesem Jahr gibt es dort einen neuen Rekord: Erstmals hat man bereits im März die ersten Stangen geerntet.

Was das Wetter angeht, so hat es das Jahr 2017 bislang durchaus in sich. Im Januar sorgten teils zweistellige Minusgrade über Wochen hinweg für eisige Kälte. Eine solche Frostperiode hatte man in der Region lange Zeit nicht erlebt. Im Februar war es dann vergleichsweise mild, ehe sich im Monat darauf bereits der Frühling in Hochform präsentierte. Es war der wärmste März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Diese besonderen Bedingungen wirkten sich natürlich auch auf die Landwirtschaft aus – im Fall des Appel-Hofs im Rainer Stadtteil Sallach äußerst positiv. Dort wird seit 1999 Spargel, oft als „Königsgemüse“ bezeichnet, angebaut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.