Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rain: Schimmelpilzbefall im Stadtarchiv Rain: Dokumente in Gefahr

Rain
30.11.2020

Schimmelpilzbefall im Stadtarchiv Rain: Dokumente in Gefahr

Archivleiterin Edith Findel (rechts) und ihre Assistentin Veronika Spreng räumen die gereinigten Zeitungen in Spezialboxen.

Plus Im Stadtarchiv Rain haben Wasserschäden den Bestand ernsthaft gefährdet. Jetzt werden die zum Teil einzigartigen Dokumente gegen Schimmel behandelt.

40 Regalmeter stehen im Keller des Rainer Rathauses, dicht bestückt mit alten Bauamtsakten, Ratsprotokollen, Rechnungsbüchern, Meldekarteien und so manchem mehr. Zu den wertvollsten Dokumenten dort gehört der historische Zeitungsbestand des Rainer Wochenblatts, das fast lückenlos aus den Jahren 1846 bis 1920 archiviert ist. „Diesen Bestand gibt es nur bei uns, nirgendwo sonst“, sagt Archivleiterin Edith Findel. Wann immer Anfrage von Ahnen- und Geschichtsforschern kommen, von Nachlassgerichten, von Vereinen, die für ein Jubiläum recherchieren, und anderen Amts- oder Privatpersonen, steigt sie ins Rathausuntergeschoss und sucht nach den erbetenen Informationen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.