Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Rain: Verkehrspolizei blitzt auf B16 bei Rain: Viele waren zu schnell 

Rain
25.01.2021

Verkehrspolizei blitzt auf B16 bei Rain: Viele waren zu schnell 

Die Verkehrspolizei-Inspektion Donauwörth hat bei Rain Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.
Foto: Wolfgang  Widemann

Trotz der widrigen Witterungsbedingungen sind 65 Autofahrer auf der Bundesstraße bei Rain zu schnell unterwegs. Spitzenreiter fährt 174 „Sachen“.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 16 bei Rain hat die Verkehrspolizei Donauwörth mehrere Autofahrer erwischt – „Spitzenreiter“ war ein Auto mit 174 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 100 Stundenkilometern. Die Beamten erfassten zwischen 11.30 und 16 Uhr insgesamt 970 Kraftfahrzeuge.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.