Newsticker
Corona: Zahl der insgesamt gemeldeten Infektionen in Deutschland übersteigt drei Millionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rentner in Wemding vergisst Essen auf dem Herd und schläft ein

Wemding

01.01.2021

Rentner in Wemding vergisst Essen auf dem Herd und schläft ein

Rauchmelder retten Leben.
Foto: AA+W, stock.adobe.com

Nachbarn hören aus der Wohnung eines 86-Jährigen in Wemding die Rauchmelder piepsen und reagieren genau richtig.

Der Neujahrsmorgen begann für einen 68-jährigen Wemdinger unruhig. Wie die Polizei mitteilt, hatten aufmerksame Nachbarn gegen 2.55 Uhr das Pfeifgeräusch ausgelöster Rauchmelder aus der Wohnung des Mannes gehört. Als der Mann auf ihr Klingeln hin nicht öffnete, machten die Nachbarn das – so die Polizei – einzig Richtige und alarmierten die Feuerwehr Wemding, die sich über eine Drehleiter Zugang zur Wohnung des 68-Jährigen im ersten Obergeschoss verschaffte. Der schlafende Bewohner wurde geweckt. Ursache für die ausgelösten Feuermelder war das Essen auf dem eingeschalteten Herd, das der Mann vergessen hatte. Verletzt wurde niemand. Auch Sachschaden entstand nicht. (dz)

Lesen Sie dazu auch:

Rauchmelder schneiden im Test meist gut ab

Brände 2020 im Donau-Ries: Ein Toter und hoher Schaden

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren