Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Reservisten spenden Überschuss

27.07.2010

Reservisten spenden Überschuss

Donauwörth-Riedlingen Im Rahmen ihres 25. Jubiläums und des weihnachtlichen Benefizkonzerts erwirtschaftete die Reservistenkameradschaft Riedlingen einen Überschuss in Höhe von 1500 Euro. Dieses Geld wurde nun zu gleichen Teilen an drei verschiedene gemeinnützige Organisationen übergeben.

Für krebskranke Kinder

Einen Teil der Summe erhielt der Verein "Kinder wollen leben, spielen, lachen". Unter der Leitung von Martin Oberman kümmert sich die Organisation am Zentralklinikum Augsburg um krebskranke Kinder aus der Region und deren Familien.

Ebenfalls begünstigt wurde die Oberst Schöttler Versehrten-Stiftung, die Soldaten, Polizisten und zivile Helfer finanziell unterstützt, wenn diese bei Auslandseinsätzen verwundet wurden.

Auch der dritte Geldempfänger kommt aus dem Umfeld der Bundeswehr. Soldaten und Polizisten gründeten den Verein "Lachen helfen", der sich um Kinder in den Einsatzländern der deutschen Armee auf dem Balkan und in Afghanistan kümmert. Vor allem in den Regionen, die von normalen Hilfsorganisationen nicht erreicht werden, wird die gemeinnützige Organisation aktiv. (shf)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren