Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Sanierung: Eine prächtige Decke erstrahlt in neuem Glanz

Sanierung
13.03.2020

Eine prächtige Decke erstrahlt in neuem Glanz

Sind stolz auf die gelungene Sanierung der Stuckdecke in der Kirche in Bergstetten: Kirchenpfleger Hermann Pietsch (rechts) und Koordinator Heinz Berger.
3 Bilder
Sind stolz auf die gelungene Sanierung der Stuckdecke in der Kirche in Bergstetten: Kirchenpfleger Hermann Pietsch (rechts) und Koordinator Heinz Berger.

Die Kirche in Bergstetten hat eine ungewöhnliche Geschichte. Nun sind die Restaurierungsarbeiten fast abgeschlossen

Rund ein halbes Jahr war die Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit in Bergstetten geschlossen. Restauratoren kümmerten sich um die Stuckdecke, die zumindest stückweise in die Tiefe zu stürzen drohte. Für rund 255000 Euro wurden die Decke saniert und der Innenraum neu gestrichen. Zudem besserten Zimmerer morsche Balken am Dachstuhl aus und stabilisierten diesen mit Metallkonstruktionen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.