Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Schicksal: „Mein Herz wird nie aufhör’n“

Schicksal
10.11.2016

„Mein Herz wird nie aufhör’n“

Mit dem Song „Mein Herz wird nie aufhör’n“ soll dem im vergangenen Jahr tragisch verstorbenen Dennis Seifert gedacht werden. Im Musikvideo wirken Familie, Freunde und Fußballkollegen mit. Dazu werden Bilder eingeblendet, unter anderem mit Vater Ernst und Bruder Manuel (links) sowie mit Mutter Inge.

Ein junger Mann aus dem Landkreis stirbt bei einem tragischen Unfall. Über ein Jahr später widmen ihm Familie und Freunde einen Song. Dessen Botschaft soll auch anderen helfen.

Kaisheim Es war Freitagabend, irgendwann zwischen halb zehn und halb elf. So genau weiß es Manuel Seifert nicht mehr. Als damals, Anfang Juni vergangenen Jahres, sein Handy klingelte, bekam er einen Anruf aus dem Allgäu. Einen Anruf wie aus einem Albtraum. Sein Bruder Dennis, der auf Abschlussfahrt mit seiner Fußballmannschaft der SpVgg Altisheim-Leitheim war, hatte einen tragischen Unfall auf einer Hütte und liegt im Kemptener Krankenhaus. Wenige Stunden später der nächste Schock: Der 25-Jährige ist tot.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.