Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schon wieder Unfall nahe der Firma Zott

Mertingen

19.01.2019

Schon wieder Unfall nahe der Firma Zott

Die Polizei war erneut in Mertingen nahe der Firma Zott im Einsatz.
Bild: Symbolbild: Alexander Kaya

Erst vor kurzem hatte es dort gekracht. Jetzt wurde ein 20-Jähriger leicht verletzt.

Innerhalb weniger Tage kam es jetzt bereits zum zweiten Mal zu einem Verkehrsunfall zwischen Mertingen und Asbach-Bäumenheim auf Höhe der Firma Zott. Dabei wurde ein 20-Jähriger leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei passierte der Unfall am Freitag gegen 21 Uhr. Ein 51-jähriger Autofahrer, der nach links auf das Firmengelände abbiegen wollte, übersah einen entgegenkommenden, Richtung Mertingen fahrenden 20-Jährigen mit seinem Wagen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Jüngere leichte Verletzungen davon trug. Beide Unfallbeteiligten stammen aus Mertingen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden abgeschleppt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Mertingen, die mit 20 Einsatzkräften vor Ort war, übernahm die Absicherung der Unfallstelle und die Reinigung der Fahrbahn. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren