Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schüler beschäftigen sich mit EU und Europawahl

Projektwoche

04.06.2009

Schüler beschäftigen sich mit EU und Europawahl

Die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament am 7. Juni war aktueller Anlass für die 11. Klasse der Fachangestellten für Arbeitsförderung, um im Rahmen des Sozialkundelernziels "Deutschland in Europa" das Projekt "Europäische Union" zu erarbeiten.

Zehn gute Gründe gesucht

Dazu wurden einprägsame Mind Maps unter anderem zu den Bereichen "In Europa leben", "In Europa arbeiten", "Verbraucherschutz -europaweit", "Umweltschutz in Europa" und "Europa und Reisen" erstellt. Aus jedem Gebiet wurden zehn gute Gründe für die Zusammenarbeit im Rahmen der " Europäischen Union" übersichtlich und illustriert durch Bilder dargestellt. Von zentraler Bedeutung ist ein geeintes Europa für die Sicherung des Friedens. Da 63 Prozent aller deutschen Exporte an andere EU-Staaten gehen, spielt die EU eine große Rolle für unseren Wohlstand.

Klimaschutz ist eine Überlebensfrage und erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Auf beiden Gebieten nimmt die EU eine Vorreiterrolle ein. Unionsbürger haben das Recht, in jedem Land der EU zu leben, zu arbeiten, zu studieren oder ihren Ruhestand zu verbringen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dem Verbraucherschutz innerhalb der EU ist es unter anderem zu verdanken, dass Telefonieren in Europa so günstig wie noch nie und der Flugverkehr preiswert und sicher zugleich ist.

Neben vielen weiteren Vorteilen der EU lag ein zweiter Schwerpunkt auf der Darstellung der Aufgaben von Institutionen der EU wie " Europäisches Parlament" und "Europäische Kommission". An einer Stellwand sollten die Schüler das für sie wichtigste Argument für die Ausübung des aktiven Wahlrechts auswählen. Die Klasse WFA 11 mit ihrem Lehrer Rolf Eckhardt erfüllte die ihr gestellte Aufgabe mit viel Kreativität und großem Fleiß.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren