1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schützenmeister regiert doppelt

Verein

18.03.2016

Schützenmeister regiert doppelt

Siegerehrung bei den Tagmersheimer Schützen: (von links) Christian Heckel, Josef Heckel und Markus Stocker.
Bild: Schützen

Josef Heckel schießt das beste Blattl. Freude über Vereinsheim

Bei der Generalversammlung des Schützenvereins Hubertus Tagmersheim wurde Schützenmeister Josef Heckel eine große Ehre zuteil. Neben seinem Amt als Vorsitzender führt er den Verein nun auch für ein Jahr als Schützenkönig an.

Besonders freute sich Heckel, bereits zum zweiten Mal die Mitglieder sowie Bürgermeister Georg Schnell im Gastraum des im vorigen Jahr fertiggestellten Schützenheims begrüßen zu dürfen. Bei seinem Rückblick auf 2015 betonte er den großen Einsatz der vielen Helfer und sprach ihnen seinen Dank aus – zum einen dafür, dass sie tatkräftig beim Schützenheimbau halfen, zum anderen würdigte der Vorsitzende diejenigen, die ehrenamtlich als Wirtschaftsdienst und Standaufsichten das Schützenheim betreiben. Dank sprach er auch allen Gästen aus, die mit ihrem Besuch dazu beitragen, das Vereinsheim an den Schießabenden mit Leben zu füllen.

Über zahlreiche Gäste freute sich auch Kassier Gerhard Bittl in seinem Bericht. Schließlich sind die wöchentlichen Einnahmen aus dem Wirtschaftsbetrieb für den Verein eine wichtige Stütze, um den Bau des Schützenheims zu finanzieren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sportwart Markus Stocker berichtete, dass seit dem Einzug das Interesse leicht gestiegen ist. Er wies außerdem auf das bis Anfang April laufende Sauschießen hin.

Nach dem Bericht von Jugendwart Christian Heckel wurden die neuen Regenten gekürt. Die Königskette bekam Josef Heckel von seinem Bruder Christian Heckel überreicht. Die Kette des Jugendkönigs sicherte sich Fabian Pfleumer. Eva-Maria Herb und Roland Bader erhielten den silbernen Sebastianiorden. Matthias Degmayr und Christian Heckel wurden für langjährige aktive Teilnahme am Sportschießen geehrt. Die Vereinsmeisterschaft gewannen Markus Stocker, Christine Koch und Dominik Quaiser bei der Jugend.

Bürgermeister Georg Schnell gratulierte dem Verein zum neuen Schützenheim und dankte für die gute Zusammenarbeit während der Bauphase. Josef Heckel wies auf das in diesem Jahr erstmalig stattfindende Ostereierschießen hin. Er hofft, am Palmsonntag viele Gäste zu diesem Ereignis begrüßen zu können.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_JOR3495.JPG
Donauwörth

Diebstahl auf der Deponie Binsberg

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket