Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Serie von Einbrüchen in Betriebe

Buchdorf

13.10.2017

Serie von Einbrüchen in Betriebe

Die Polizei meldet eine Serie von Einbrüchen in Buchdorf - und bittet um Hinweise.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Mann in einer der Firmen in Buchdorf überrascht aber einen der Täter. Polizei bittet um Hinweise. 

Buchdorf Eine Serie von Einbrüchen in Buchdorf meldet die Polizei. In der Nacht auf Donnerstag drangen ein oder mehrere Täter in fünf Betriebe im Gewerbegebiet an der B2 ein. Womit die Unbekannten nicht rechneten: In einer Firma war noch jemand da.

Die Einbrecher drangen jeweils gewaltsam in die Gebäude ein. In diesen suchten sie nach Wertgegenständen und Bargeld. Die Ausbeute war eher mager: Neben etwas Barem nahmen die Täter mehrere Handys mit. Gesamtwert: rund 1500 Euro. Der Sachschaden dagegen dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 6500 Euro summieren.

Gegen 2 Uhr nahm die Diebestour ein abruptes Ende. In einem der Betriebe hielt sich noch ein Mitarbeiter auf, was laut Polizei von außen her nicht zu erkennen war. Als der 56-Jährige verdächtige Geräusche wahrnahm, sah er im Büro nach – und traf dort auf einen Eindringling. Der flüchtete sofort. Die anschließende Fahndung, an der mehrere Streifenbesatzungen beteiligt waren, blieb ohne Erfolg.

Die Polizeiinspektion Donauwörth bittet nun um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die im genannten Bereich aufgefallen sind. Telefon: 0906/706670. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren