1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Sieben Wochen ohne Telefon

Tagmersheim

20.07.2018

Sieben Wochen ohne Telefon

Das Kabel ist an mehreren Stellen defekt.
Bild: Symbolbild Wolfgang Holzhauser

Mehrere Anschlüsse in Tagmersheim sind betroffen. Was die Telekom zu dem Fall sagt.

In Tagmersheim sind beziehungsweise waren mehrere Haushalte rund sieben Wochen ohne Telefonanschluss. Schuld daran ist ein Defekt an einer Leitung. Betroffene haben sich zwischenzeitlich hilfesuchend an Bürgermeister Georg Schnell gewendet. Der kann den Ärger der Bewohner verstehen. Besonders treffe es eine Frau, die weit über 80 Jahre alt und alleinstehend sei: „Sie ist auf das Telefon angewiesen.“ Das Problem sei seit dem 1. Juni bekannt. Auch der Bürgermeister rief den Störungsdienst an – und bekam zunächst den 11. Juni als Termin genannt, an dem die Störung behoben werden sollte. Doch dies gelang nicht. An einer Stelle wurde gegraben, weitere Termine verstrichen. Schnell zürnt: „Anscheinend hat es die Telekom nicht mehr im Griff, ihr Netz in Ordnung zu halten.“

Am Freitag um 15.16 Uhr meldete sich auf Anfrage unserer Zeitung das Unternehmen mit einer ausführlichen schriftlichen Stellungnahme. Grund für den Ausfall sei Feuchtigkeit gewesen, die in ein Hauptkabel eingedrungen sei: „Da es sich hierbei um eine hochkomplexe Technik handelt, kann die Schadensbehebung manchmal leider Zeit in Anspruch nehmen.“ Die schadhafte Stelle müsse lokalisiert und freigelegt werden. Dann müsse der Umfang des Schadens ermittelt werden. Erst dann könne der passende Kabeltyp in der nötigen Länge bestellt und an besagte Stelle geliefert werden. An beiden Seiten müssten an der Leitung mehrere hundert Kupferadern miteinander verknüpft werden.

In Tagmersheim sei das Problem, dass das Kabel gleich an mehreren Stellen defekt war: „Auch dies offenbart sich nicht immer sofort, sondern muss nach und nach erkundet werden.“

Die Telekom geht davon aus, dass die Tagmersheimer spätestens an diesem Wochenende wieder telefonieren können. Sollten Kunden dann noch immer technische Probleme haben, helfe es, den Router vom Netz zu nehmen und neu zu starten, so die Firma. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren