Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Spielstadt, Zeltlager und Kultur-Camp

Ferienprogramm

20.02.2020

Spielstadt, Zeltlager und Kultur-Camp

Anmeldungen für die Aktivitäten des Kreisjugendrings sind jetzt möglich

Für Abwechslung in der schulfreien Zeit will der Kreisjugendring (KJR) Donau-Ries mit seinem Ferienprogramm 2020 sorgen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. „Wir wollen mit euch die kleinen und großen Ferien zur besten Zeit des Jahres machen“, lautet einer Pressemitteilung zufolge die Ansage des KJR an Kinder und Jugendliche.

Im Ferienprogramm sei für jeden Geschmack und für jede Altersstufe etwas dabei: vom Naturabenteuer beim Zelten über handwerkliche und kreative Herausforderungen beim Nähworkshop, Mitbestimmungsrecht in der „Spielstadt Donauries“ oder kulturell-künstlerische Erlebnistage beim Kinder-Kultur-Camp.

Los geht es mit dem Erlebniscamp vom 1. bis 5. Juni. Gemeinsam wird am Zeltplatz in Tapfheim das Lager aufgeschlagen. Das Programm reicht vom Bau eines Niedrigseilgartens bis hin zu Abenteuerspielen, Slacklining, Geocaching und Baden im See.

Spielstadt, Zeltlager und Kultur-Camp

Das Abenteuer-Zeltlager für alle Kinder von 9 bis 13 Jahren findet vom 27. Juli bis 1. August am Zeltplatz Mandele in Monheim statt. Die Teilnehmer erwartet eine Woche Lagerleben mit kreativen Workshops, Abenteuerspielen und cooler Musik am Lagerfeuer.

Auch die „Spielstadt Donauries“ öffnet vom 10. bis 14. August täglich von 9.30 bis 16 Uhr in der Ludwig-Auer-Mittelschule in Donauwörth ihre Tore. Ziel ist laut KJR, „eine Stadt von und für Kinder zu errichten, in der es wie in einer normalen Stadt zugeht, aber die Kinder das Sagen haben“. Nähere Infos dazu im Internet unter: www.spielstadt-donauries.de

Ein Museum zum Anfassen, Mitmachen und Begreifen – das soll im KunstMuseum Donau-Ries in Wemding unter dem Motto „Kreative Reise durch die Zeit“ möglich sein. Das Kinder-Kultur-Camp findet vom 3. bis 5. September für alle Kinder von acht bis zwölf Jahren statt.

Wer Lust hat, nähen zu lernen, ist in einem Workshop mit dem Motto „Create your own style“ (Kreiere deinen eigenen Stil) genau richtig. Es wird gezeigt, wie das Nähen funktioniert. Es sollen kleine Accessoires „gezaubert“ werden. Der Kurs findet am 21./22. November statt. Alle Interessierten ab zwölf Jahren können mitmachen.

Der Ferienprogramm-Flyer ist ab sofort erhältlich in Rathäusern, in Büchereien und Sparkassenfilialen im Landkreis und an den Schulen. Interessierte können sich auch online auf die Suche nach einem passenden Angebot machen. Das komplette Programm ist im Internet unter der Adresse www.kjr-donau-ries.de/freizeitprogramm/ zu finden. (pm)

zur Anmeldung gibt es auch in der Geschäftsstelle des Kreisjugendring Donau-Ries, Kreuzfeldstraße 12, Donauwörth-Riedlingen, oder telefonisch unter 0906/21780.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren