Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Statistik: Überdurchschnittlich viele Kinder in der Region

Statistik
16.09.2019

Überdurchschnittlich viele Kinder in der Region

Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Paare im Landkreis Donau-Ries überdurchschnittlich viele Kinder haben. (Symbolbild)
Foto: Christian Charisius/dpa

Plus Im Landkreis gibt es deutlich mehr kinderreiche Familien als im Durchschnitt. Welche Bedeutung sie für die Gesellschaft haben

21,5 Prozent der Familien im Landkreis Donau-Ries gelten als kinderreich. Damit liegt der Kreis deutlich über dem Schnitt von 17 Prozent im Freistaat, 16 Prozent bundesweit und auch deutlich vor dem Nachbarn Dillingen (20 Prozent). Mit 21,8 Prozent ist der benachbarte Ostalbkreis in Württemberg nur unwesentlich kinderreicher als das Ries. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung über kinderreiche Familien in Deutschland.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.