1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Stier aus Wittesheim wiegt über 1100 Kilogramm

Monheim-Wittesheim

09.05.2018

Stier aus Wittesheim wiegt über 1100 Kilogramm

Deckstier „Duke“ vom Betrieb Wolfgang Wild aus Wittesheim.
Bild: Wild

Das Tier beeindruckt die Besucher beim „12. Pinzgauer Weltkongress“ in Österreich. Am Ende steht für den Stier vom Betrieb Wolfgang Wild ein Platz auf dem Podest.

Im Rahmen des „12. Pinzgauer Weltkongresses“ in Maishofen (Österreich), zu dem Züchter des Pinzgauer Rindes aus der ganzen Welt kamen, fand als Höhepunkt eine Länderschau statt. Bei dieser wurden fast 250 Rindern aus Österreich, Italien und Deutschland aufgetrieben. Die Pinzgauer Rinder – eine alte Rasse mit vielen guten Eigenschaften – werden in Österreich, Südtirol und im Berechtesgadener Land als Milchkühe und im Rest der Welt als Mutterkühe genutzt.

 Neben Milchkühen und Kalbinnen waren auch die Tiere aus der Fleischrinderzucht in Maishofen zu bestaunen. Mit dabei der Deckstier „Duke“ vom Betrieb Wolfgang Wild aus Wittesheim. Der sehr rahmige, lange, genetisch hornlose Stier beeindruckte die Besucher mit über 1100 Kilogramm Lebendgewicht und konnte sich an der Hand von Andreas Wild den dritten Platz in der Gruppe der Altbullen sichern. Familie Wild hält rund zehn reinrassige Pinzgauer Mutterkühe mit Nachzucht.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
WP_20160507_10_35_45_Rich%20(2).jpg
Landkreis Donau-Ries

Trockenheit lässt Leitungen platzen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden