Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Streit in Sulzdorf eskaliert: Frau ersticht ihren Mann

Kaisheim-Sulzdorf

05.11.2020

Streit in Sulzdorf eskaliert: Frau ersticht ihren Mann

Als Polizisten in die Wohnung kommen, finden sie den toten Mann. Ein Notarzt konnte das Leben nicht mehr retten.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Mitten in der Nacht tötet offenbar eine 67-jährige Frau in Sulzdorf ihren 71-jährigen Mann mit einem Messer. Sie wird wegen des Verdachts auf Totschlag festgenommen.

Eine 67-Jährige steht im Verdacht, ihren 71-jährigen Ehemann im Kaisheimer Ortsteil Sulzdorf mit einem Messer getötet zu haben. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau vorläufig festgenommen. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 4 Uhr. Nachbarn riefen die Polizei wegen einer Ruhestörung zu einem Mehrfamilienhaus am Bergstetter Weg.

Notarzt konnte das Leben des Mannes aus Sulzdorf nicht mehr retten

In einer Wohnung fanden die Polizisten den toten Mann und seine Frau. Ein Notarzt konnte das Leben des Mannes nicht mehr retten. Die Kriminalpolizei Dillingen übernahm die Ermittlungen. Offenbar tötete die Frau den Mann während eines Streits. Weitere Auskünfte zu den genauen Umständen kann die Polizei nicht geben.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg wird einen Haftbefehlsantrag wegen des dringenden Verdachts des Totschlags beim zuständigen Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Augsburg stellen. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren