Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Streit wegen Corona: Vater schlägt Rentner zu Boden

Genderkingen 

09.04.2020

Streit wegen Corona: Vater schlägt Rentner zu Boden

Bild: Alexander Kaya

Weil ein Rentner ein Mädchen zu Distanz auffordert, tickt ein Vater in Genderkingen aus. Der Rentner wird verletzt. 

Am Mittwochmittag ist es in Genderkingen zu unschönen Szenen gekommen. Ein 76-Jähriger ließ sein Modellflugzeug am Ortsrand von Genderkingen fliegen. Als ein achtjähriges Mädchen mit ihrem Hund vorbeikam, wurde es wohl von dem Rentner angewiesen woanders spielen zu gehen, da der 76-Jährige in erster Linie Angst vor einer Corona-Infektion hatte.

Anscheinend hatte sich der Mann dabei im Ton vergriffen, denn das Mädchen informierte seinen Vater über den Vorfall. Der ging zu dem Rentner, um die Sache zu klären. Nach einer verbalen Auseinandersetzung folgte ein körperlicher Angriff des Vaters gegen den Rentner, woraufhin dieser zu Boden ging.

Dabei erlitt der 76-Jährige mehrere Schürfwunden, sowie einen leichten Schnitt im Gesicht. Laut dem Vater hatte der Rentner das Mädchen im Vorfeld „behindert“ genannt. Weitere Ermittlungen sind notwendig, teilt die Polizei Rain mit. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren