Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA

Kegeln

25.01.2019

TSV Rain ohne Chance

Frauenteam ist im Derby dem ESV Augsburg mit 1:5 deutlich unterlegen

Mit einer deftigen 1:5-Klatsche (2059:1978 Holz) musste die Frauenmannschaft der Kegelabteilung des TSV Rain die Heimreise aus Augsburg antreten. Die Mannschaft hatte aber keineswegs enttäuscht. Mit drei persönlichen Bestleistungen warteten die Augsburgerinnen auf und gaben so nie die Möglichkeiten zu einer Wende zugunsten der Rainer Frauen. Beste Rainerin war Heidi Mittring, die den einzigen Mannschaftspunkt mit 517 Holz holte.

Gleich in der ersten Partie legte Susanne Feiler mit persönlicher Bestleistung mächtig los und zeigte der immer noch von Verletzungssorgen geplagten Resi Zinnecker (468 Holz) ihre derzeitigen Grenzen auf. Mit 4:0 Sätzen und dem Topergebnis von 542 Holz gewann die Augsburgerin klar. Spannend machte es in der anderen Begegnung Marille Meisinger. Nach einer Punkteteilung im ersten Satz ging der zweite noch klar an Marille Meisinger. Den dritten Satz holte sich mit 126:125 Holz die Augsburgerin, die auch den vierten Satz gewann und so am Ende mit 2,5:1,5 Satzpunkten bei 512:511 Holz einen weiteren Mannschaftspunkt für die Heimmannschaft holte. Der Holzrückstand betrug nun bereits 78 Holz.

Eine schlechte Ausgangsposition für die Rainer Schlusskeglerinnen. Die endgültige Entscheidung fiel dann bereits in der Begegnung Christina Bischof gegen Anita Bildhoff. Während die Augsburgerin mit einer weiteren persönlichen Bestleistung aufwartete, gelang Bildhoff lediglich ein normales Ergebnis, das nicht zu einem Punktgewinn reichen konnte. 4:0 Sätze und 546:482 Holz sprechen eine klare Sprache. Lediglich eine Ergebnisverschönerung gelang Heidi Mittring im Spiel gegen Christine Luis/Jacqueline Töpelt. Mit 517:459 Holz und 3:1 Sätzen holte Mittring den Ehrenpunkt für den TSV Rain.

Eine überraschende und klare Niederlage, die jedoch nicht auf eine sehr enttäuschende Leistung der Rainerinnen zurückzuführen ist. Entscheidend waren die Topergebnisse des ESV Augsburg.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 3. Februar, gegen den SSV Obermeitingen statt. Beginn ist um 13 Uhr. Am kommenden Wochenende stehen die Kreismeisterschaften im Einzel in den verschiedenen Altersklassen an. Dabei werden auf den Rainer Bahnen, beginnend am Samstag um 11 Uhr, die Meisterschaften der Senioren B und C ausgetragen. Der Endlauf beginnt am Sonntag ebenfalls um 11 Uhr. (wme)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren