Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Tapfheim: Mann wird beim Fällen eines Baums schwer verletzt

Tapfheim
19.06.2015

Mann wird beim Fällen eines Baums schwer verletzt

Symbolfoto: Christian Kruppe

Polizei: Lehrbeispiel, wie man es nicht machen sollte.

Ein folgenschwerer Unfall beim Fällen eines Baums hat sich am Donnerstagvormittag in Tapfheim ereignet. Nach Angaben der Polizei lieferte ein 30-Jähriger dabei ein „Lehrbeispiel“, wie solche Arbeiten nicht durchgeführt werden sollten. Der Mann wollte eine etwa zehn Meter hohe Buche im Anwesen einer Angehörigen umsägen. Ohne Schutzausrüstung und alleine machte er sich an die Arbeit. Die obere Hälfte des Baums hängte er an die Seilwinde eines Traktors und brachte sie auf Spannung. Dies sollte dem Zweck dienen, den Stamm in eine bestimmte Richtung zu ziehen. Dann stieg der 30-Jährige auf eine Leiter und trennte den Stamm in einer Höhe von ungefähr fünf Metern mit der Motorsäge ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.