1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Tapfheim blitzt jetzt selbst

Verkehr

09.07.2013

Tapfheim blitzt jetzt selbst

Als erste Kommune im Landkreis organisiert die Gemeinde Tapfheim die Verkehrsüberwachung selbst.

Seit vier Wochen laufen die Messungen im Gemeindegebiet

Tapfheim Seit etwa vier Wochen sollten Verkehrsteilnehmer im Bereich der Gemeinde Tapfheim besonders aufpassen, was das Tempo innerhalb der Ortschaften betrifft. Als erste Kommune im Raum Donauwörth haben die Tapfheimer Geschwindigkeitsmessungen in eigener Regie gestartet. Genauer gesagt ist das gemeinsame Kommunalunternehmen (gKU) Verkehrsüberwachung Schwaben-Mitte aus Königsbrunn im Auftrag der Gemeinde tätig. Andernorts erledigt dies ausschließlich die Polizei.

Die bisherigen Messungen in der Tapfheimer Gegend brachten laut Wolfgang Huber, geschäftsleitender Beamter im Rathaus, keine auffälligen Ergebnisse. An zwei Tagen im Juni habe das gKU im Kernort sowie in mehreren Ortsteilen mit einer Lichtschrankenanlage am Straßenrand beziehungsweise mit einem Radargerät aus einem Auto heraus das Tempo der Fahrzeuge kontrolliert.

Dabei seien insgesamt 39 Verkehrsteilnehmer zu schnell gewesen und beanstandet worden. Nur einer sei bei erlaubten 50 Stundenkilometern mit mehr als 70 km/h unterwegs gewesen und habe sich damit eine Anzeige eingehandelt. Die habe ein Bußgeld von 80 Euro sowie einen Punkt in Flensburg zur Folge. Zwei ausländische Lastwagen seien zwar geblitzt worden, kämen jedoch aus Ländern, in denen sie die Gemeinde nicht belangen könne, so Huber. (wwi)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donauwörther Zeitung.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
BRK_Rettungsdienst_Symbolbild_4.jpg
Daiting

Probefahrt mit Motorrad endet mit Sturz

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket