Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Tarifstreit: IG Metall: Warnstreik mit "Autokino“ in Donauwörth

Tarifstreit
25.03.2021

IG Metall: Warnstreik mit "Autokino“ in Donauwörth

Ungewöhnliche Protestkundgebung in Donauwörth: Arbeitnehmervertreter aus fünf großen Firmen versammelten sich wie in einem Autokino mit ihren Fahrzeugen auf dem Festplatz an der Neuen Obermayerstraße, um den Rednern zu lauschen, hier Bezirksjugendsekretärin Eva Wohlfahrt.

Plus Die IG Metall ruft in fünf großen Firmen im Raum Donauwörth zum Warnstreik auf, organisiert einen Fahrzeugkorso und eine bislang einmalige Kundgebung.

Rund 5000 Beschäftigte aus fünf großen Firmen in der Region sind am Donnerstagmittag einem Warnstreik-Aufruf der IG Metall gefolgt. Dadurch stand bei AGCO in Asbach-Bäumenheim, Airbus Helicopters (Donauwörth), Bühler Motor (Monheim), Fendt Caravan (Mertingen/Bäumenheim) und Valeo (Wemding) die Produktion den Nachmittag über still. Zudem gab es – bedingt durch die coronabedingten Kontaktbeschränkungen – eine in der Region bislang wohl einmalige Protestkundgebung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.