Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Technischer Defekt: Hoher Schaden an Lkw

05.06.2009

Technischer Defekt: Hoher Schaden an Lkw

Mertingen (pm) - Vermutlich durch einen technischen Defekt, so die Polizei, ist gestern Vormittag Feuer im Motorraum eines Lasters ausgebrochen.

Der Sattelzug mit Auflieger, beladen mit Stahl-Hartschaum Wandelementen, war auf der Staatsstraße 2027 von Buttenwiesen in Richtung Mertingen unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Mertingen-Ost bemerkte der Fahrer einen Defekt in der Lenkung. Er blieb sofort stehen und stieg aus dem Lkw aus. In diesem Moment bemerkte er Rauch aus dem Motorraum. Kurz darauf brannte das gesamte Führerhaus.

Die sofort verständigte Feuerwehr Mertingen, die mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Der Lkw musste geborgen werden, der Kreisverkehr war für fast zwei Stunden nur eingeschränkt befahrbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 40 000 Euro.

Bei uns im Internet

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mehr Bilder vom Lkw-Brand unter

donauwoerther-zeitung.de/bilder

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren